Waldkindergarten Spickel

Neue Kindergarten-Gruppe – Der Wald ruft!

Am Spickelspielsplatz herrscht seit dem 1. Oktober 2019 großer Trubel. Man hört lautes Lachen, sieht spielende Kinder zwischen drei und sechs Jahren und einen knallroten Bollerwagen: die Spickelgruppe des Waldkindergarten am Kuhsee e.V.

Die Kinder ziehen jeden Tag in den Wald, an den Kuhsee oder erkunden die umliegenden Spielplätze. Was an einem Tag unternommen wird, entscheidet die Gruppe demokratisch. Zumindest, wenn es die Witterungsumstände erlauben. Sie singen gemeinsam, malen, basteln, aber rennen auch um die Wette und klettern über Stock und Stein. Das korrekte Verhalten im Straßenverkehr und Ausflüge gehören auch dazu. Das alles machen sie draußen. Und ist es dann doch einmal zu kalt oder nass für die Kinder, finden sie Unterschlupf im Botanischen Garten oder der St.-Wolfgang-Kirche. So werden die Finger während der Brotzeit wieder warm. Ein Schutzraum, in Kooperation mit der Hochschule Augsburg unter der Leitung von Lukas Bott, ist geplant und liegt derzeit noch bei den städtischen Behörden zur Genehmigung.

Die Kinder lieben ihren Kindergarten, die Eltern sind begeistert: „Es ist großartig, wie lange sie täglich an der frischen Luft sind. Selbst das ungemütlichste Wetter scheint ihnen nichts auszumachen. Öfters krank sind sie trotzdem nicht. Was will man mehr?“

Überlange Wartelisten für Kindergartenplätze bereiten sehr vielen Eltern Sorgen. Die größer werdende Nachfrage naturnaher Konzepte für die Kleinen war schließlich ausschlaggebend, im Namen des Waldkindergarten e.V. diese neue Gruppe aufzubauen.

Text: Katharina Hager

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Öffnungszeiten der Waldkindergarten-Gruppe im Spickel sind Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 13.30 Uhr.
  • Die Gruppenstärke liegt bei 20 Kindern von drei bis sechs Jahren.
  • Betreut werden die Kinder von zwei pädagogischen Fachkräften und einer Jahrespraktikantin.
  • Treffpunkt ist am Spickelspielplatz, am Ende der Goethestraße/Ablaßweg/Waldfriedenstraße.
  • Voranmeldung und Konzeption der Gruppen finden sich im Bereich ‚Dokumente‘